interexa AG zu Besuch beim Jubiläumskongress der VÖB-Service GmbH

Anlässlich des 25-jährigen Bestehens veranstaltete die VÖB-Service GmbH, Kooperationspartner der interexa AG, einen Jubiläumskongress im World Conference Center Bonn, dem ehemaligen Plenargebäude des Deutschen Bundestages.

anhang-1_bearbeitet

Neben vielen interessanten Fachtagungen gab auch Frau Patricia Frangel-Rammelsberger, Senior Product Manager der interexa AG, einen Einblick in die integrierte Gesamtlösung von RWC (Regulatory Work Center) und RADAR. Herr Dr. Marc Schütt, Leiter Recht und Prokurist der Volkskreditbank Linz, ergänzte den Vortrag durch einen persönlichen Erfahrungsbericht zur erfolgreichen Implementierung der Lösung.

Im Rahmen des Jubiläumskongresses haben zudem der jährliche ORC-Arbeitskreis sowie das ORC-Anwendertreffen stattgefunden. ORC (Operational Risk Center) ist die im deutschsprachigen Raum führende Software für das Management von operationellen Risiken. Durch den regelmäßigen Austausch mit unseren Kunden und Anwendern stellen wir eine kontinuierliche fachliche und technische Weiterentwicklung sicher. Ein intensiv diskutiertes Thema waren dabei die von Pascal Demaré (Senior Product Manager) vorgestellten aktuellen Entwicklungen im OpRisk und deren Auswirkungen auf ORC. Auch als besonders positiv wurde der Erfahrungsbericht eines Kunden zum Thema „IKS und Datenqualitätsmanagement im Kontext des OpRisk-Controllings“ empfunden.

Wir blicken zurück auf einen spannenden und ereignisreichen Tag mit vielen wertvollen Impulsen aus Diskussionen und Gastvorträgen sowie einer feierlichen Abendveranstaltung. Die Highlights waren ein Vortrag des renommierten Hirnforschers Herr Prof. Dr. med. Dr. phil. Manfred Spitzer, die Rede von Frau Prof. Dr. Liane Buchholz (Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands) sowie ein Konzert der Kölner Band „Kasalla“.

anhang-3_bearbeitet

Wir bedanken uns bei der VÖB-Service GmbH für die perfekt organisierte Veranstaltung sowie bei allen Referenten und Teilnehmern für die wertvollen Beiträge und die anregenden Diskussionen.