Impressum & Datenschutz

interexa AG
Wilhelm-Theodor-Römheld-Straße 30
D-55130 Mainz

Telefon: +49(0)6131 – 14407 00
Telefax: +49(0)6131 – 14407 01
E-Mail: info@interexa.de

 

Amtsgericht Mainz, HRB 44223, USt-IdNr. DE202748553
Mitglied der Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen
Vertreter der Gesellschaft (Vorstand): Dr. Christian Rickwardt

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Martin Schuhmann

Rechtliche Hinweise

Der Inhalt dieser Internetseiten wurde sorgfältig bearbeitet und überprüft. Wir sind stets bemüht dieses Angebot möglichst aktuell und informativ zu halten. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen.

Wir sind darauf bedacht innerhalb unseres Onlineangebotes nicht gegen geltendes Urheberrecht zu verstoßen. Falls es trotzdem zu einer Verletzung bestehender Rechte Dritter kommen sollte, werden wir nach Benachrichtigung bzw. Aufforderung das entsprechende Objekt unverzüglich von unseren Internetseiten entfernen bzw. bei Bedarf nach den Bestimmungen des Urheberrechts kennzeichnen.

Die von uns, innerhalb dieses Internetangebots dargestellten oder textlich erwähnten und durch Dritte geschützten Marken- bzw. Warenzeichen, unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.

Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die auf dieser Homepage angemeldeten Banner und Links führen.

Bildnachweis

© altanaka/fotolia
© Andrey Popov/fotolia
© contrastwerkstatt/fotolia
© timkaekler/fotolia
© DragonImages/fotolia
© Gajus/fotolia
© peshkov/fotolia
© peshkova/fotolia
© ra2 studio/fotolia
© Sergey Nivens/fotolia
© Rawpixel/fotolia
© Marco2811/fotolia
© DDRockstar/fotolia
© timkaekler/fotolia
© Nicolas Scheuer/fotolia
© iStockphoto.com/instamatics

Datenschutzerklärung und Einwilligung zur Datennutzung

Die interexa AG freut sich über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse an unserem Unternehmen sowie unseren Produkten und Dienstleistungen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Verarbeitung während des gesamten Geschäftsprozesses ist für uns ein wichtiges Anliegen und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten sicher fühlen.

Mit der Nutzung der Internetseiten willigen Sie zu der nachfolgenden Datenschutzerklärung gegenüber der interexa AG in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten unter Beachtung der Datenschutzgesetze und der nachfolgenden Bestimmungen ein. Die Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Im Folgenden erläutern wir, welche Informationen wir bei der interexa AG während Ihres Besuches auf unseren Webseiten erfassen und wie diese genutzt werden.

Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Dazu gehören zum Beispiel Ihr Name, Ihre Telefonnummer oder Ihre Post- und E-Mail-Adresse.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne eine Angabe personenbezogener Daten möglich. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden – wie z.B. favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite – sind keine personenbezogenen Daten.

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig zum Zweck der Systemsicherheit temporär die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuches, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen.

Für den Fall, dass Sie sich direkt mit uns in Verbindung setzen möchten, können Sie das über unsere Webseite unter Kontaktformular. Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erheben und verarbeiten wir über unser Formular Kontaktdaten, die zur Bearbeitung erforderlich sind. Zu diesen gehören:

  • Name*
  • E-Mail*
  • Telefon
  • Betreff
  • Nachricht*

* Pflichtangaben

Soweit eventuell weitere Daten nicht unmittelbar für die Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind, stützt sich die Verarbeitung auf ein berechtigtes Interesse des Unternehmens gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Im Einzelfall können wir auch Ihre Einwilligung (Artt. 6 Abs. 1 lit. a; 7 DSGVO) für die Verarbeitung oder Übermittlung Ihrer Daten einholen. Ihre Einwilligung ist in diesen Fällen freiwillig und kann von Ihnen, soweit nichts Abweichendes vereinbart ist, für die Zukunft jederzeit widerrufen werden. Eine solche Einwilligung können Sie uns auch auf elektronischem Wege erteilen. Auf diese Möglichkeit machen wir Sie ggf. im Rahmen unserer Dienstleistung aufmerksam.

Die erteilte Einwilligung können Sie natürlich jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Nutzen Sie hierzu bitte dieses Widerruf-Formular.

Nutzung und Weitergabe von personenbezogenen Daten

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich zum Zweck der technischen Administration der Webseiten und zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen, also in der Regel zur Beantwortung Ihrer Anfrage.

Nur dann, wenn Sie uns zuvor Ihre Einwilligung erteilt haben bzw. wenn Sie – soweit gesetzliche Regelungen dies vorsehen – keinen Widerspruch eingelegt haben, nutzen wir diese Daten auch für eigene produktbezogene Umfragen und Marketingzwecke.

Eine Weitergabe, Verkauf oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben.

Bewerbung über unsere Webseite

Für den Fall, dass Sie sich bei uns bewerben möchten, können Sie uns über unsere Webseite unter
Ihre Bewerbung Ihre Bewerbungsunterlagen zur Verfügung stellen. Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erheben und verarbeiten wir über unser Formular Kontaktdaten, die zur Bearbeitung erforderlich sind. Zu diesen gehören:

  • Name*
  • E-Mail*
  • Telefon
  • Betreff
  • Nachricht*

* Pflichtangaben

Zusätzlich müssen Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen als Datei hochladen.

Beim Absenden des Bewerbungsformulars wird neben den Inhalten der Datenfelder und des Dateianhangs Ihre IP-Adresse an die interexa AG übermittelt. Durch das Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich mit der Übermittlung und Speicherung der IP-Adresse einverstanden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist das Vertrags- oder Vertragsanbahnungsverhältnis gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Sollte es zu keinem Vertragsverhältnis kommen, werden wir nach 6 Monaten Ihre Daten löschen, es sei denn, Sie haben uns Ihr Einverständnis für eine längere Speicherung gegeben. Bevor wir Ihre Bewerbungsunterlagen an ein verbundenes Unternehmen weitergeben, werden wir Ihre Einwilligung einholen.

Beratung, Werbung und Marktforschung

Für die Beratung von Firmenkunden erheben und nutzen wir zusätzlich Ansprechpartner, Rufnummer, E-Mail-Adresse und Postanschrift in unserem CRM-System. Wir verwenden diese Kontaktdaten ausschließlich für eigene Zwecke und zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer eigenen Vertriebstätigkeiten. Soweit wir eine E-Mail-Adresse im Rahmen einer Kontaktanfrage von einem potenziellen Kunden erhalten, möchten wir diese auf Grundlage der Ausnahmeregelung gemäß § 7 Abs. 3 UWG (Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb) auch ohne Einwilligung nutzen, es sei denn, der Interessent hat dem widersprochen. Wir speichern die Daten, die wir für unsere Vertriebstätigkeiten nutzen wollen für mindestens 3 Jahre. Die Speicherfrist verlängert sich, wenn wir mit potenziellen Kunden in direkten Kontakt stehen. Der Nutzung kann jederzeit schriftlich, telefonisch oder per E-Mail widerrufen werden.

Zu einer guten Kundenbetreuung gehört, dass wir Sie regelmäßig über aktuelle Angebote informieren. Bei unserem Newsletterservice arbeiten wir mit der VÖB Service GmbH kooperativ zusammen. Diese versendet in unserem Auftrag Newsletter, alle datenschutzrechtlichen Anforderungen werden bei der Weitergabe der notwendigen Daten berücksichtigt. Sie können natürlich der Nutzung der E-Mail-Adresse zu Werbezwecken jederzeit schriftlich oder per E-Mail widersprechen.

Einsatz von Cookies

„Cookies“ sind kleine Dateien, die es uns ermöglichen auf Ihrem PC spezifische, auf Sie, den Nutzer, bezogene Informationen zu speichern, während Sie eine unserer Web-Sites besuchen. Cookies helfen uns dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Internetseiten zu ermitteln, sowie unsere Angebote für Sie möglichst komfortabel und effizient zu gestalten.

Wir verwenden einerseits sogenannte „Session-Cookies“, die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung unserer Internetseiten zwischengespeichert werden. Die Session-Cookies werden auf Ihrem Datenträger gespeichert, um bestimmte Einstellungen und Funktionalitäten auf unseren Webseiten über Ihren Browser sicherzustellen. Die von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht.

Zum anderen benutzen wir „permanente Cookies“, um Informationen über Besucher festzuhalten, die wiederholt auf eine unserer Interseiten zugreifen. Der Zweck des Einsatzes dieser Cookies besteht darin, Ihnen eine optimale Benutzerführung anbieten zu können sowie Sie „wiederzuerkennen“. Der Inhalt eines permanenten Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer. Name, IP-Adresse etc. werden nicht gespeichert. Eine Einzelprofilbildung über Ihr Nutzungsverhalten findet nicht statt. Wir setzen ein permanentes Cookie zur Erkennung Ihrer Sprachauswahl (deutsch oder englisch) ein, wenn Sie unsere Webseiten wiederholt besuchen. Der von uns eingesetzte Cookie verliert seine Gültigkeit nach einem Jahr.

Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Sie können Cookies auch jederzeit von der Festplatte ihres PC löschen (Ordner: „Cookies“). Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung der Seite und mit einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen.

Cookies von Drittanbietern setzen wir nicht ein.

Auskunfts- und Widerspruchsrechte

Nach Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. eine Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung von Daten. Bitte wenden Sie sich hierzu ebenso für weitere Auskünfte oder für die Geltendmachung von Widerrufsrechten an:

interexa AG
Wilhelm-Theodor-Römheld-Straße 30
D-55130 Mainz

Telefon: +49 (0) 6131 – 14407 00
Telefax: +49 (0) 6131 – 14407 01
E-Mail: info@interexa.de

Dauer der Speicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Soweit uns gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungsfristen dazu zwingen, Ihre Daten länger zu speichern, werden wir sicherstellen, dass kein unbefugter Zugriff bzw. keine unbefugte Weitergabe Ihrer Daten erfolgt.

Unterschiedliche gesetzliche Aufbewahrungsfristen ergeben sich aus steuerrechtlichen und handelsrechtlichen Vorschriften und reichen für steuerrechtlich relevante Unterlagen und Belege bis zu zehn Jahren. Sollte es zu keinem Vertragsverhältnis kommen, werden die Daten spätestens nach 3 Jahren vollständig gelöscht.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Als betroffene Person haben Sie unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen den Datenschutz verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wird, unterrichtet Sie über den Stand und die Ergebnisse Ihrer Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs.

Mehr Informationen finden Sie auf der Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit. Folgen Sie dem Link.

Sicherheit

Die interexa AG setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen gem. Art. 32 DSGVO ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder vor dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Der Zugriff darauf ist nur wenigen Befugten und zum besonderen Datenschutz verpflichteten Personen möglich, die mit der technischen, administrativen oder der redaktionellen Betreuung von Daten befasst sind.

Kontakt

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich jederzeit an den Datenschutzbeauftragten der interexa AG wenden, der auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden zur Verfügung steht.

Datenschutzbeauftragter der interexa AG

Herr Andreas Thurmann

DataSolution Thurmann GbR
Datenschutz und Compliance

Telefon: +49 (0) 3378 – 202513
Telefax: +49 (0) 3378 – 202514
E-Mail: a.thurmann@datasolution-thurmann.de
Web: www.datasolution-thurmann.de

Stand | Mai 2018